Stachelrochen Aquarell

Stachelrochen sind kleine bis mittelgroße Rochen und erreichen eine Körperscheibenbreite von 38 bis 84 cm. Diese ist kräftig, und von rhombischer Form. Die Spitzen der Brustflossen sind schmal abgerundet oder eckig. Die Schnauze hat eine weitwinkelige Form und ist kurz. Die Augen sind mittelgroß bis groß und stehen leicht vor. Die Nasenöffnungen sind von breiten, rockförmigen Hautfalten umgeben. Der Schwanz ist kräftig, am Ende aber filamentartig dünn. Er erreicht das 1,2 bis 2,3-fache der Körperscheibenbreite. Die Schwanzbasis ist breit bis sehr breit und abgeflacht. Die Bauchflossen sind mittelgroß bis groß und ragen deutlich unter der Körperscheibe hervor. Der Rücken ist glatt ohne eine mittlere Dornenreihe oder Dornenfelder.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.